Ethik

Von Anfang an, seit 2001, war eine faire, sozial nachhaltige und lange Partnerschaft mit unseren kleinen Manufakturen, den Leder- sowie Stofflieferanten unser Credo. Seit damals arbeiten wir nach wie vor mit den gleichen Produktonsbetrieben, Webern und Gerbereien zusammen.

Wir möchten eine geschätzte, nachhaltige Alternative bieten: keine Massenproduktion, kurze Produktionswegen, keine soziale Ausbeutung und somit weniger Umweltbelastungen. Wir designen aus Überzeugung: fair, lokal und umweltschonend hergestellte Kleider und Accessoires.

Unser Design basiert auf einem universellem Designverständnis, klassischem Handwerk und der Liebe zum Detail. Unsere Design Kultur ist die Haltung, die wir als Label gegenüber unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Produzenten einnehmen. Wir gestalten die Rahmenbedingungen so, dass die Kreativität und Innovationsfreude aller Mitarbeitenden gefördert und nutzbar gemacht wird.

Der Lifetime Reparatur Service für unsere Taschen ist der schon seid Beginn angebotene Reparaturservice für die kleinbasel Taschen. Bring uns oder schick deine kleinbasel Tasche zu uns in den Flagshipstore in Basel, wenn du eine professionelle und langlebige Reparatur machen möchtest. Wir lassen dir die Preisofferte zukommen und deine Tasche bekommt eine professionelle Reparatur aus der gleichen Manufaktur im Tessin, in der die Tasche angefertigt wurde. 

Wir schonen unsere Resourcen

Herkunft der verwendeten Materialien

Manufakturen

Die Kleider, Taschen und Accessoires von kleinbasel sind im eigenen Laden in Basel, im Partenergeschäft in Zürich sowie in ausgesuchten Geschäften in der Schweiz erhältlich (siehe auch Läden oder Kontakt).

Unsere Taschen sind zu 100% Swiss Made, unsere Kleider zu 100% Swiss Design und im nahen Europa zu sozial fairen Bedingungen produziert.

kleinbasel ist Mitglied von Swiss Label, Best Swiss, Stadtkonzepte Basel und Buy Local.

Wir fördern den Werkplatz Schweiz, in dem wir nach wie vor unsere Ledertaschen in der Schweiz herstellen und Verkaufen.

Mit der Armbrust pflegt die Gesellschaft SWISS LABEL die Promotion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen, SWISS LABEL befasst sich im weitesten Sinne mit der Marken- und Labelpflege. Der Begriff Swiss Label ist ein Herkunftssiegel für Produkte aus der Schweiz.



Lassen Sie sich für Mode von hier begeistern!
Laufmeter sensibilisiert für Nachhaltigkeit in der Modewelt und gibt Modebegeisterten die Möglichkeit, mit ihrem Kaufentscheid ein Zeichen für einen bewussteren Konsum zu setzen.

Hochwertige Kleidung länger tragen, regional und fair kaufen: Slow Fashion ist die Gegenbewegung zu Fast Fashion. Sie steht für einen bewussten Umgang mit Ressourcen, auch im Kleiderschrank. Doch Produktionsbedingungen – sozial wie ökologisch – und Produktionswege sind oft nicht nachvollziehbar.

Bei uns erfahren Sie, wer die Kleider und Accessoires entworfen hat und wo sie produziert wurden. Im neuen «Verzeichnis Schweizer Modelabels» können Sie zudem ein neues Lieblingslabel aus Ihrer Region entdecken.

Buy Local ist eine Vereinigung unabhängiger Geschäfte, die einen engagierten und kompetenten Service bieten, Quartiere und Innenstädte beleben und Begegnungszonen schaffen. BUY LOCAL Schweiz versteht sich als Qualitäts-Label für Konsumentinnen und Konsumenten, die bewusst und nachhaltig einkaufen möchten – die weiter denken und näher kaufen.

StadtKonzeptBasel hat das Ziel, gemeinsam mit stadtrelevanten Partnern eine zeitgemässe, vielfältige, attraktive und erlebnisreiche Destination Basel zu fördern und diese nachhaltig zu stärken.Städtische Themen werden ganzheitlich betrachtet und die Kompetenzen und Kooperationen partnerschaftlich im Interesse der Nutzer und im Sinne der Mitglieder für die Stadtentwicklung eingesetzt. StadtKonzeptBasel betreibt diverse unabhängige, innovative und branchenübergreifende Plattformen und den StadtBonBasel, entwickelt und setzt Erlebnisformate um und erarbeitet strategische Gesamtkonzepte für die Destination Basel.

Der Schweizer Verein und die Plattform für Design und zeitgenössisches Kunsthandwerk FormForum fördert Schweizer Design und angewandte Kunst von hoher gestalterischer Qualität. Den Mitgliedern werden Wettbewerbe, Verkaufsausstellungen und Weiterbildungen angeboten. FormForum Schweiz versteht sich darüber hinaus als Informationsdrehscheibe für alle Interessierten.

Der Gewerbeverband Basel-Statt bietet KMU Firmen, Verbänden und weiteren Organisationen verschiedene Dienstleistungen, darunter z.B. Netzwerkanlässe, Beratungs- und Dienstleistungsangebote. Die Tanja Klein GmbH ist im Umfeld der KMU gut vernetzt und ist interessiert am Standort Basel als Wohn- und Arbeitsort für Menschen, welche sich im täglichen Leben engagieren und für unseren gemeinsamen Lebensraum einsetzen.

Die Handelskammer beider Basel vertritt die Interessen ihrer Mitglieder und führt dazu einen konstruktiven Dialog mit der Politik und der Verwaltung. Sie sorgt für Rahmenbedingungen zum Wohl der Unternehmen und Gesellschaft. Sie berät ihre Mitglieder fundiert und bietet ein starkes Netzwerk in der Region.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner